Bonner Ahnen in der Laterne

In der "Laterne" sind bereits über 360 Ahnenreihen der "Bonner Ahnen" erschienen.
Hier haben unsere Mitglieder und andere interessierte Familienforscher Gelegenheit, ihre Ahnenreihen zu veröffentlichen. Es handelt sich um fortlaufende Stammreihen, die mindestens sechs Generationen umfassen sollten. Häufig erstrecken sich die Reihen über zehn oder elf Generationen.
Möglichst sollte der Einsender oder seine Nachkommen die Probanden sein, was aber nicht zwingend erforderlich ist.

Auch muss es sich keineswegs um reine Stammreihen eines Familiennamens handeln. Gern kann die Folge zwischen Vater- und Mutterseite wechseln.
Wünschenswert ist natürlich, dass sich ein Familienname aus dem Gebiet der Bezirksgruppe über mehrere Generationen der gesamten Reihe zieht.

Wenn Sie Vorfahren aus dem Gebiet der Bezirksgruppe Bonn haben, würden wir uns über eine Veröffentlichung in den "Bonner Ahnen" sehr freuen.

Sie können uns die Ahnenreihen als einfaches Textdokument gern per Email (s.u.) zusenden. Die Reihe sollte möglichst schon im entsprechenden Layout der Laterne erstellt sein.

Als Eingabehilfe bieten wir Ihnen eine Musterdatei zum Download an:
Bitte das Layout entsprechend der Musterdatei beibehalten! Weitere Generationen können selbstverständlich hinzugefügt werden.
In der linken Spalte stehen zwei Zahlen übereinander. Die obere römische Zahl gibt die Generation von unten aufsteigend an. Die untere Zahl ist die Kekulénummer der Hauptperson in der Reihe. Als erster Ehepartner wird immer derjenige aufgeführt, dessen Eltern in der darüberstehenden Generation aufgeführt sind. Darunter kommen die Angaben zum Ehepartner und die Namen von dessen Eltern, also "Tochter von ..." oder "Sohn von ..." .
Die Angaben zu den Personen sollten die Daten zu Geburt oder Taufe, Sterbe- oder Begräbnistag und Heirat enthalten. Auf weitere Ehepartner, die nicht Bestandteil der eigentlichen Reihe sind, sollte nur kurz hingewiesen werden.
Das in den Dateien angegebene Muster für eine Generation enthält nur die wichtigsten Informationen.
Wenn bekannt sollten auch Berufe, Titel und interessante Besonderheiten zu den Personen vermerkt werden.

Die Reihe sollte möglichst auf eine Seite passen. Unten sollte mit 11pt der Einreicher vermerkt sein: Einsender: Vorname, Familienname, Adresse

Sicher ist Ihre Ahnenreihe für eine Veröffentlichung geeignet. Wenn Sie bei der Erstellung Hilfe benötigen, senden Sie uns eine E-Mail oder sprechen uns bei den Treffen der Bezirksgruppe an. Selbstverständlich können Sie Ihre Ahnenreihe auch auf Datenträger zusenden.
Wenn nicht anders möglich, ist auch das Einreichen eines Ausdrucks oder ein handschriftliches Manuskript möglich.
Auch Nichtmitglieder können Ihre Ahnenreihen bei uns veröffentlichen!

Ansprechpartner für einzureichende Ahnenreihen ist:

Stephan Rothkegel
Fuchsweg 12
53125 Bonn
Tel.: 0228-747111