Arbeitsgruppen in unserer Bezirksgruppe

Unsere Bibliothek
Unsere bezirksgruppeneigene Bibliothek umfasst etwa 600 Bücher, etwa 900 Periodika und etwa 60 CDs und DVDs zur Heimat- und Familienkunde. Sie wird von Frau Elvira Klektau betreut, unterstützt von Herrn Heinrich van Vlodrop. Die Krefelder Volkshochschule hat uns freundlicherweise Schränke für die Medien zur Verfügung gestellt. Bücher, Zeitschriften und CDs/DVDs können an den Veranstaltungsabenden ausgeliehen werden.

Redaktion der Krefelder Informationen „de Kri-ewelsche Sie-Wäever“
Unsere Krefelder Informationen erscheinen zweimal jährlich. Frau Hannelore Neffgen (†) hat diese Zeitschrift im Jahre 1997 ins Leben gerufen, auf Veranlassung unseres damaligen Leiters Herrn Dr. Günter Jacobs (†). Zwischenzeitlich wurde die Redaktion von unserem damaligen Mitglied Herr Rolf Schmidt übernommen. Zuletzt hat Herr Klaus Textor die Leitung der Redaktion kommissarisch übernommen. Gerne würden wir die Redaktion in neue Hände legen. Interessenten für diese Aufgabe sind herzlich willkommen.

Kirchenbuchverkartung
In der Bezirksgruppe Krefeld hat sich seit dem Jahre 2008 eine Gruppe gebildet zur Verkartung der Krefelder Kirchenbücher. Mit zurzeit 14 Personen sind wir dabei, nicht nur die Bücher der alten Stadt Krefeld von 1647 bis 1798 zu übersetzten, sondern auch die der Vororte Bockum, Fischeln, Hüls, Linn, Uerdingen und Hohenbudberg. Die Vororte Bockum und Fischeln sind schon auf einer DVD und der Vorort Hüls ist schon zum Teil auf einer DVD bei unserem Verein erhältlich. Wenn Sie bei der Verkartung dieser Kirchenbücher gerne mitarbeiten wollen, so sind Sie herzlich willkommen. Wenn Sie Hilfe beim Lesen der alten deutschen Schrift benötigen, so können Sie in unserem Verein einen entsprechenden Kursus besuchen.

Internet
Seit Beginn der Internet-Präsenz durch unseren Hauptverein, hat Herr Dr. Günter Junkers unsere Veranstaltungen auf einer eigenen Seite für uns veröffentlicht. Ab dem Jahre 2006 haben wir unseren eigenen Internetauftritt. Auf Basis des Layouts von Herrn Willi G. Richter von der Bonner Bezirksgruppe und mit Hilfe der Herren Dieter Lueb, Dr. Günter Junkers, und Dr. Tobias Kemper, konnten wir unsere Homepage einrichten. Ab dem Jahr 2012 wurde Frau Christa Siebes damit beauftragt, eine einheitliche Gestaltung der Internetseiten für alle Bezirksgruppen der WGfF zu entwickeln. Die Pflege der Seiten der Bezirksgruppe Krefeld hat Herr Klaus Textor übernommen. Für die Zukunft suchen wir Personen, die sich als Administratoren für die Aktualisierung der Seiten zur Verfügung stellen würden.