Literaturhinweise

Die Zeitschrift „Die Heimat“ ist das Jahrbuch des Vereins für Heimatkunde e.V. Krefeld.
Es befasst sich mit der Stadt- und Regionalgeschichte von Krefeld und ist ein unentbehrlicher Helfer auch für die Familiengeschichtsforschung. Alle Bände seit dem Jahr 1918 sind vollständig vorhanden und einsehbar:
in der Krefelder Mediothek,
im Krefelder Stadtarchiv (Anschrift siehe links unter „Archive“!) und
in der Bibliothek der Jüdischen Gemeinde Krefeld, Wiedstraße 17d.
Die Bände 76 bis 84 (2005 bis 2013) sind sogar auf der Seite des Vereins für Heimatkunde Krefeld lesbar,
siehe unter dem Link: http://www.heimat-krefeld.de


„Krefelder Archiv“ - Quellen und Quellenstudien,
herausgegeben vom Verein für Heimatkunde Krefeld e.V.,
Band 1: Brüchtenprotokolle Uerdingen, 1991,
Band 2: Haushaltsvorstände und Haushalte im 18. Jahrhundert, 1993,
Band 3: Notariatsurkunden Schmidt/Courth 1798-1804, 1994,
Band 4: Quellen zu den Krefelder Eingemeindungen, 1999,
Band 5: Das Tagebuch der Brüder Claes und Abraham ter Meer, 2002,
Band 6: Dr. Ursula Broicher: Der Briefwechsel des Aufklärers Engelbert vom Bruck, Krefeld 2006,
Band 7: Dr. Heribert Houben: Quellen zur Geschichte der Stadt Krefeld in der Zeit der Weimarer Republik, Krefeld 2012,
vorhanden und einsehbar im Krefelder Stadtarchiv (Anschrift siehe links unter „Archive“!)


Literatur zur Geschichte des Nationalsozialismus
Die Verwaltung der NS-Dokumentationsstelle hat ihren Sitz im Stadtarchiv Krefeld. Sie verfügt dort über eine große Bibliothek mit einem inhaltlichen Schwerpunkt auf der Regionalgeschichte des Nationalsozialismus. Die Bücher können zwar nicht ausgeliehen, aber im Lesesaal eingesehen werden. Ein Sonderbestand mit Büchern aus der NS-Zeit steht wissenschaftlichen Nutzern über Fernleihe zur Verfügung.
Anschrift des Krefelder Stadtarchivs siehe links unter "Archive"!


Bibliotheken für den Raum Krefeld und Umgebung:

Mediothek Krefeld
Theaterplatz 2
47798 Krefeld

Medien zur Heimat- und Familienkunde finden Sie auf Ebene 8, in den Regalen 116-118, im Foyer, im Magazin,
auf Ebene 5 (Kunst), auf Ebene 2 (Literatur) und im Atriums.
Das Deutsche Geschlechterbuch ist zum Einsehen vorhanden.

http://www.mediothek-krefeld.de


Bibliothek des Vereins Niederrhein
In den Räumen der Geschäftsstelle
Uerdinger Straße 2-8
47799 Krefeld

Der Verein Niederrhein bietet ein breites Spektrum mit mehr als 5000 Bänden an Büchern und Zeitschriften zu folgenden Themen: Niederrhein, Heimat- und Langesgeschichte, Kunst, Kultur, Architektur, Sprache und Mundart, Volkskunde, Biographien usw.

Die Bibliothek steht allen Interessenten dienstags und freitags von 9 bis 12 Uhr zur Verfügung.

http://www.vln-krefeld.de


Bibliothek der Jüdischen Gemeinde Krefeld

Wiedstraße 17d
47799 Krefeld

http://www.jg-krefeld.de

E-Mail: juedische-gemeinde-krefeld@t-online.de


Hochschule Niederrhein Bibliothek

Campus Krefeld-Süd
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld

Campus Krefeld-West
Frankenring 20
47798 Krefeld

http://www.hs-niederrhein.de/bib


Bockumer Antiquariat
Dorothee Gossens und Jürgen Heldens GbR
Buschstraße 267
47800 Krefeld
Telefon 02151/591475

Das Antiquariat ist geöffnet samstags von 10 bis 15 Uhr und nach Vereinbarung.

E-Mail: Juergenheldens@gmx.de