Familienforschung bei der Bezirksgruppe Nahe-Rhein-Hunsrück der WGfF

Die Bezirksgruppe Nahe-Rhein-Hunsrück ist die südlichste und zugleich jüngste Bezirksgruppe der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde. Mit dem Landkreis Birkenfeld umfasst ihr Forschungsgebiet auch das Gebiet des ehemals oldenburgischen Fürstentums Birkenfeld. Aufgrund der willkürlichen Grenzziehungen des Wiener Kongresses und zahlreicher Änderungen infolge von Verwaltungsreformen bestehen zugleich zahlreiche Anknüpfungspunkte zu den benachbarten Gebieten Rheinhessens und der bayrischen Pfalz.

Zur Förderung Ihrer genealogische Forschungen bieten wir Vorträge, Arbeitsabende, eine Bibliothek, vor allem aber auch persönliche Beratung an. Kommen Sie einfach an einem der Veranstaltungsabende vorbei oder besuchen Sie uns in unserer Bibliothek. Diese ist jeden Freitag von 18.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Ausgenommen sind die Weihnachtsferien sowie Brücken- und Feiertage (2018/2019 (50 kB)).

Gäste sind zu allen Gelegenheiten jederzeit herzlich willkommen!


>>> ANKÜNDIGUNGEN <<<

Nächster Vortrag:

Backes

    Donnerstag, 22.11.2018,19:00 Uhr
    Frank Bretscher, Günter Klein, Walter Dautermann: Adelsfamilien die in Duchroth ihre Spuren hinterlassen haben
    Ort: Gasthaus Porr, Schloßgasse 2, 55585 Duchroth

Zusätzliche Öffnung der Bibliothek:

Backes

    Sonntag 25.11.2018
    von 9-16 Uhr



Weiteres zur Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde e. V. finden Sie auch auf Facebook oder in unserem Bezirksgruppen-Flyer (434 kB).  


Informationen und Auskünfte erhalten Sie bei dem Leiter unserer Bezirksgruppe:

Rudolf Schwan, Kronenbergstraße 16, 55595 Hargesheim
eMail: