Veröffentlichungen der Bezirksgruppe Bonn der WGfF

Hier möchten wir auf die Veröffentlichungen unserer Bezirksgruppe und unserer Mitglieder hinweisen.

Wir haben in unseren Reihen zahlreiche Verkarter und Familienbuchautoren sowie orts- und regionalgeschichtlich tätige Autoren wie beispielsweise Herbert Weffer und Bernhard Berzheim.

Vor einigen Jahren hat die Bezirksgruppe ein Buch mit über 100 Ahnenreihen aus der Region herausgegeben. Dies war eine Zusammenfassung der Reihe "Bonner Ahnen" die regelmäßig in unserem Mitteilungsblatt "Die Laterne" veröffentlicht wird.
Bis zum Jahre 2012 erschienen dazu über 350 Ahnenreihen.
"Die Laterne" erscheint vierteljährlich und enthält Informationen zur Familiengeschichte und zu den Aktivitäten der Bezirksgruppe.

Empfehlen möchten wir Ihnen drei von unserer Bezirkgsgruppe herausgegebene Werke von unserem Mitglied Herbert Weffer, mit deren Erwerb Sie auch unsere Arbeit unterstützen:

Weffer, Herbert
Von aach bes zwöllef
Ein bönnsches Wörterbuch
herausgegeben vom Bonner Genealogischen Arbeitskreis
192 Seiten
Taschenbuch, broschiert
ISBN 3-935005-59-8
9,00 EUR
im WGfF-Shop ansehen Bönnsches Wörterbuch

Weffer, Herbert
Bönnsches Wörterbuch
Band 2: Hochdeutsch - Bönnsch
herausgegeben von der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde
256 Seiten
Taschenbuch, broschiert
ISBN 3-935005-60-1
9,00 EUR
im WGfF-Shop ansehen Bönnsches Wörterbuch, Band 2

Beide Bücher können Sie über unseren Online-Shop beziehen.

Weffer, Herbert
Adressbuch der Stadt Bonn 1814 bis 1822 und viel mehr
Mit den Vororten Dottendorf, Dransdorf, Endenich, Graurheindorf, Kessnich, Poppelsdorf
herausgegeben von der BzGrp Bonn der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde
Taschenbuch, broschiert, 700 Seiten
ISBN 978-3-00-022062-3

Leseprobe der ersten Seiten
Weitere Informationen gibt Ihnen unser Mitglied .

Eine Auswahl weiterer Veröffentlichungen von Herbert Weffer


Sehr empfehlenswert ist auch gentools6 ein Softwarewerkzeug für Historiker und Genealogen. Das kostenlose Windows PC-Programm unterstützt den Historiker und Genealogen beim Quellenstudium. Es kann unter www.gentools6.de heruntergeladen werden.